Work & life balance Deutsche Telekom

From Diversity/Gender-Diversity-Wiki

Jump to: navigation, search

Gemischte Teams, gleiche Geschlechterverteilung auf den verschiedenen Ebenen eines Unternehmens bedeuten größere Vielfalt, besseres Arbeitsklima, höhere Effektivität, Produktivität und Qualität der Arbeit. Durch tatsächliche Gleichstellung wird Frauen und Männern die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ermöglicht. Die Unterstützung der Beschäftigten in Vereinbarkeitsfragen fördert die Zufriedenheit, Motivation und die Identifikation mit dem Unternehmen nachhaltig. Im Teilprojekt der Entwicklungspartnerschaft Berlin DiverCity entwickelt die Deutsche Telekom innovative Maßnahmen zur Vereinbarkeit als ein Aspekt von „Managing Diversity“. Hierzu gehören z. B. das Elterncoaching, die Notfall-Kinderbetreuung und der Workshop Erfolgsbestimmende Kompetenzen kennen und nutzen. Die Ergebnisse werden als „mainstreaming“-Aktivitäten auch in die Lokalen Bündnisse für Familien (BMSFSJ-Initiative) transferiert werden.

[edit] Downloads

Diversity Management bei der Deutschen Telekom (pdf, de)

Beispiel: Elterncoaching für Beschäftigte bei der Deutschen Telekom (pdf, de)

Beispiel: Erfolgsbestimmende Kompetenzen kennen und nutzen - ein Workshop für Beschäftigte der Deutschen Telekom (pdf, de)

[edit] External Links

Deutsche Telekom

Bundesregierung online

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Lokale Bündnisse für Familie

Beispiel für Lokale Bündnisse für Familie ist das Interinstitutionelles Projekt zur Stärkung der Erziehungskompetenz

Suchtverbund Berlin Marzahn-Hellersdorf

Personal tools